Happy Birthday little one

Party time im Kerzenhof Café – Kindergeburtstag mal anders.

bday1

Wer sich etwas außergewöhnliches zu seinem Geburtstag wünscht ist bei uns genau richtig. Wir starten mit einem kunterbunt gedeckten Tisch, leckeren Schokomuffins & Capri Sonne.

IMG_8840

IMG_8824.JPG

Bis jetzt alles noch ganz normal….aber dann, wenn alle kleinen Gäste gestärkt sind, geht es los mit einer Zeitreise in die Vergangenheit. In die Zeiten in denen unsere Großeltern gelebt haben. Damit unsere Zeitreisenden in der damaligen Zeit nicht auffallen, kleiden sie sich natürlich dementsprechend ein.

bday8

Das geht von Stola, über Handtasche und Hut, bis hinzu Weste, Schürze und Koptuch. Natürlich darf die passende Schminke nicht fehlen, damit man sich auch wirklich angekommen fühlt. Und ehe man weiß wie einem geschieht, sitzt man in einem Klassenzimmer auf alten Schulbänken und guckt Jahrhundert alte Bücher an und malt eine Weltkarte aus.

Danach geht die Reise weiter zum basteln, Perlenketten auffädeln, Tüten bestempeln, Schilder anmalen und als absolutes Highlight, geht es zu unserem Kerzentauchbecken, wo jeder sein eigenes kleines Kunstwerk kreieren darf. 🙂

Wow, es haben alle Zeitreisenden die Tour gut überstanden und bekommen am Ende der Party feierlich eine Urkunde überreicht, die bestätigt, dass die Zeitreise erfolgreich gemeistert wurde.

IMG_8864.JPG

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

*Wimpelgirlande*

Party Deko selbstgemacht – es kann so einfach sein. 🙂

Ein bisschen buntes Papier, Nadel und Faden, eine Schere und schon kann es los gehen.

Das tolle am selberbasteln ist, dass man die Farben der Girlande freiwählen und auch die Länge selbstbestimmen kann.

  • Gleichmäßige Dreiecke aus dem Papier ausschneiden, so viele wie man haben möchte.
  • Den Faden durch eine Nadel fädeln, in die linke Seite eines Dreiecks stechen, den Faden durchziehen und auf der rechten Seite des Dreiecks genau das gleiche nochmal. Nadel reinpieken und samt Faden durchstechen.
  • Nun fädelt man alle Papierdreiecke nach diesem Prinzip auf.
  • An beiden Enden des Fadens knotet man Schlaufen, damit die Girlande später gut aufhängt werden kann. Let´s Party 😉

Diese Bilder sind im Rahmen einer Fotostrecke für das traumhafte Buch „Sugar Girls“ entstanden und stammen von der Fotografin Ulrike Schacht. In dem Werk „Sugar Girls“ werden 20 Frauen und Ihr Traum vom eigenen Café vorgestellt und wir hatten das große Glück, das unser Kerzenhof Café mit dabei sein durfte. ❤ Vielen lieben Dank an dieser Stelle an die beiden Autorinnen Jana Henschel & Meike Werkmeister sowie an die Fotografin Ulrike Schacht.