Take a break!

Die einen nennen es „Kreative Auszeit“, die anderen „Kinderkram“ und bei manchen ist es sogar ein Stück weit Therapie. Mal wieder etwas mit den eigenen Händen erschaffen, und sich zurückversetzen in die Kindeheit. Malbücher – Trend gegen die Digitalisierung.

IMGP6333.JPG

Zur Ruhe kommen, abschalten, keine Newsflut, keine ständige Erreichbarkeit, einfach mal raus aus dem stressigen Alltag. Die Digitalisierung ist ein unaufhaltbarer, beeindruckender & gigantischer Fortschritt, allerdings hat sie auch ihre Schattenseiten. Immer mehr Menschen suchen einen Ausgleich zu der digitalen Welt. Durch dieses Bedürfnis ist der Trend „Malbücher für Erwachsene“ entstanden. Die Firmen haben diese Nische schnell erkannt und bringen immer mehr Angebote auf den Markt. Sei es Postkarten zum ausmalen, Landschaftsmotive oder wie in meinem Beispiel Tapetenmuster aus dem Buch „The Wallpaper Colouring Book“.

In diesem Buch ist die Entwicklung eines Wohnzimmers von 1800 bis 1990 dargestellt. Wunderschöne Möbel, Accessoires und sogar Haustiere sind integriert. Man kann also wunderbar abtauchen in eine andere Zeite und eine kurze Flucht aus dem Alltag genießen.

IMGP6345.JPG

In dem Buch sieht man nicht nur die unterschiedlichen Einrichtungsstile sondern man bekommt auch eine Übersicht geboten, welche Farben in welchen Jahrzehnten aktuell waren, so dass man das Wohnzimmer auch zeitgemäß einfärben kann, wenn man es möchte.

IMGP6351.JPG

So viele schöne bunte Stifte, das versetzt einen doch glatt zurück in seine Kindheit, wo man nicht ständig auf sein Smartphone geschaut hat, es egal war wer wie viele Likes & Follower hat.

imgp6368

Neben den Farbkonzepten sind auch  Tapetenbeispiele zu finden, man lernt also gleichzeitig noch etwas über die damalige Zeit, wirklich inspirierend diese Muster und Farben.

Ich habe mich für die Farebn rot, lila, orange und pink entschieden. Passend zu diesem traumhaften rosa Sessel.

IMGP6376.JPG

IMGP6385.JPG

Es hat wirklich etwas meditatives…..wenn man einmal angefangen hat, ist es schwer wieder auf zu hören. 🙂

imgp6397Der große Erfolg für die Ausmalbücher für Erwachsene ist das Bedürfnis, einen Gegenpol zur digitalen Masse des Alltags zu schaffen und die Umwelt wieder echt zu erleben. Dabei geht es nicht nur um das Ausmalen, sondern um alles was wir kreativ mit unseren eigenen Händen erschaffen. Also auch das Thema selber backen wird immer mehr an Popularität gewinnen. In unserem Blog findet ihr unter der Rubrik „Sweet Dreams“ viele tolle Rezeptvorschläge, die ihr gerne mal ausprobieren könnt. 🙂

Wir, vom Kerzenhof Café, finden den Ausmal Trend für Erwachsene toll und jeder Gast, der während er seinen Kaffee genießt etwas malen möchte, dem stellen wir gerne ein Bild & Stifte zur Verfügung 😉

IMGP6360.JPG

Mal Dir Deine Welt so wie sie Dir gefällt 😉

Advertisements

Apfel-Vanille Cupcakes

Es ist morgens dunkel, wenn ihr aus dem Haus geht, es ist abends dunkel wenn ihr wiederkommt – jetzt ist es offiziell – wir sind mitten drin im Herbst. Aber keine Angst, wir haben das Geheimrezept wie man diese dunkle Jahreszeit gut übersteht: Macht es euch so richtig gemütlich, knackendes Holz im brennenden Kaminofen, zündet Kerzen an, trinkt eine heiße Tasse Tee und ganz wichtig: Gönnt euch etwas Süßes 🙂 Aber was ? Wie wäre es mit unseren Apfel-Vanille Cupcakes?

Zutaten für ca. 12 Cupcakes:

  • 2 Eier
  • 1 Tassen Zucker
  • 2 Tassen Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 1/2 Tasse Öl
  • 1/2 Tasse gelbe Brause
  • 1 Äpfel

IMGP4825.JPG

Für das Topping:

  • 250g Butter
  • 100g Zucker
  • 1 Päckchen Vanille Pudding
  • 250g weiche Butter
  • 500ml Milch
  • 1Päcken Vanille Zucler
  • Mandeln/Zuckerperlen

Schritt 1.: Die Eier und den Zucker in eine Rührschüßel geben, beides mit einem Handrührgerät schaumig schlagen, mindestens 2 Minuten.

Schritt 2.: Nun geben wir das Mehl, Backpulver, Öl und die Brause hinzu. Jetzt nochmal alles kräftig verrühren, bis ein glatter Teig entsteht.

imgp5158

Schritt 3.: Muffinförmchen in ein Muffinblech stellen und den Teig einfüllen, macht die Förmchen lieber nur halb voll, schließlich kommen ja noch unsere Äpfel hinzu. Das ist auch schon der nächste Step: Die Äpfel schälen und klein schneiden. Je nach Geschmack gebt ihr nun die gewünschte Anzahl Apfelstücke in den Teig und drückt sie etwas hinein. Danach geht es ab in den Ofen (Ober- & Unterhitze) 180Grad für ca.20 Minuten.

IMGP5239.JPG

Schritt 4.: Solange unsere Muffins im Ofen sind, können wir uns um das Topping kümmern. Die Butter sollte weich sein, damit wir sie in kleine Stücke zerteilen können, nach dem zerteilen geben wir sie in eine Rührschüßel.

Schritt 5.: So, nun kochen wir erstmal den Pudding, sowie es auf der Puddingpulveranleitung steht. Anschließend lassen wir den Pudding auskühlen und rühren ihn ab und zu um, damit sich keine Hautbildet. Ihr könnt den Pudding auch in ein Gefäß mit kalten Wasser stellen, damit der Pudding schneller abkühlt.

Schritt 6.: Jetzt kommt wieder die Butter ins Spiel, zusammen mit dem Vanille Zucker schlagen wir sie sehr schaumig, als nächstes fügen wir den Pudding vorsichtig in kleinen Portionen hinzu (mit einem Esslöffel kann man den Pudding gut unter die Butter heben). Die fertige Masse für ca. 60 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Schritt 7.: Die Creme in einen Spritzbeutel füllen und mit einer sternenförmigen Tülle auf die Muffins geben, so dass schöne Hauben entstehen. On top könnt ihr kleine Zuckerperlen oder Mandelsplitter drapieren.

IMGP5255.JPG

imgp4311

Natürlich können die Äpfel auch als originelle Tischdeko genutzt werden. Zum Beispiel als Teelichthalter. Man nehme „Teelicht-Pieker“, die es jetzt in Baumärkten und Bastelgeschäften zu kaufen gibt, sticht sie oben in die Apfelmitte, setzt ein Teelicht rein und schon ist das Kunstwerk fertig. Die Teelicht-Pieker eignen sich übrigens auch prima als Kerzenhalter im Adventskranz.

Auch wunderschöne Girlanden können aus kleinen Äpfeln gebastelt werden. In unserer DIY Rubrik gibt es schon einen Beitrag in dem wir euch zeigen, wie wir Wimpelgirlanden selber basteln. Es ist hier fast das gleiche Prinzip, nur das wir die ausgeschnittenen Wimpel (aus altem Notenpapier) festtackern und die kleinen Äpfel an ihren Stängeln festknoten. Wir brauchen hier dickeres Kordelband, damit wir eine stabile und robuste outdoor Girlande herstellen können.

So, das wars, wir hoffen ihr kommt gut durch die dunkle Jahreszeit und genießt köstliche Apfel-Vanille Cupcakes.

 

Einfach & Natürlich

Und da ist er auch schon, der Herbst, mit seinen knalligbunten Farben und er ist garantiert hitzefrei 😉 Wir lieben diese Jahreszeit, denn sie hat so viel zu bieten: Kastanien, Eicheln, Physalis, Hagebutten, Blumen, Äpfel……aus diesen tollen Dingen kann man so viel zaubern. Lasst euch inspirieren:

DIY Kerzenständer: Birkestamm zur gewünschten Größe zu sägen, an der einen Oberfläche eine kleine Kuhle einarbeiten, Kerzenhalter reindrücken und fertig ist der wunderschöne und naturbelassene Kerzenhalter. Ihr könnt das Loch auch gerne größer und breiter bohren, dann passen auch Teelichter rein.

imgp2522

Als Geschirr nutzen wir natürlich unser geliebtes Goldrandgeschirr, dazu echtes silber Besteck, cremefarbene Servietten und alte Schlüßel, die wir als Platzkarten umfunktionieren. Dazu schneiden wir kleine Kärtchen aus cremefarbener Pappe aus, schreiben den jeweiligen Namen drauf, lochen das Kärtchen und binden es mit einem dünnen weißen oder cremfarbenen Schleifenband an die antiken Schlüßel.

Natürlich dürfen unsere selbstgemachten vintage Etageren nicht fehlen. Hier haben wir sie mit Baisers bestückt, es können aber genauso gut Pralinen, Kekse, Muffins oder ähnliches darauf platziert werden. Einfach das worauf ihr gerade Lust habt. Die Physalis sind ein wahrer Hingucker und verleihen der gedeckten Tafel tolle Farbtupfer.

teelichter

Gelebte Nachhaltigkeit & trotzdem pure Romantik: Unzählige Einweckgläser (z.B. von Oliven, sauren Gurken, Früchten) auswaschen,die Banderole entfernen, Teelichter rein und schon habt ihr ein wunderschönes Lichtermeer und es ist auch noch kostengünstig.

imgp2536

Toll sind auch Laternen, da es ja schon früh schummrig wird, auch alte Bücher könnt ihr super in die Tischdeko integrieren.

Ein weiteres Hightlight sind die gelben Herbstblumen, die kräftig strahlen. Wir haben sie bei uns im Garten gefunden, geht doch einfach mal raus und guckt was euch für tolle Prachtstücke begegnen, vielleicht direkt vor euerer Haustür oder im nächsten Feldweg, erkundet die Natur 🙂

IMGP2563.JPGDie Menüabfolge des heutigen Dinners ummantelt die Blumenvase, so kann jeder Gast lesen was ihn erwartet und die Vase wird zu einem ganz besonderem Unikat.

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Sammeln und dekorieren. 🙂

 

 

Ja, ist denn heut’ schon Weihnachten?

„Jetzt sind die auf dem Kerzenhof völlig durchgeknallt: Tannenbaum und Weihnachtskugeln mitten im Oktober?“Wir können euch beruhigen, wir haben die Festdeko nicht verfrüht vom Dachboden geholt, nein, das ZDF war zu Gast im Kerzenhof Café, besser gesagt in unserer Weihnachtsbäckerei.

Die Kulisse steht und ist top ausgeleuchtet.

imgp4388

imgp4400

Die Fachmänner legen direkt los, alles klappt super,einen Wunsch gibt es jedoch: Könntet ihr euch vielleicht mal schräge Tisch anschaffen? Dann könnten wir besser in die Gefäße filmen…. Na klar, das kommt bei gefüllten Kaffeetassen ganz besonders gut 🙂

IMGP4325.JPG

Lieber erstmal aus der Ferne beobachten und ja, bei uns hat jeder seinen eigenen Tisch 😉

IMGP4323.JPG

Der kritische Blick des Redakteurs, ob auch alles nach Plan läuft.

Na, habt ihr schon eine Idee was hier gezaubert wird?

Kurze Beratungspause über das weitere Vorgehen….

imgp4443

Unsere TV Bäckerin fühlt sich sichtbar wohl vor der Kamera 🙂 Das geht hier blitzschnell, da müssen die Herren sehen, dass sie hinterherkommen 😉

imgp4448

Frau Bork, nicht ablenken lassen. Sie schauen gerade in die falsche Kamera.

…..an diesem wundervoll weihnachtlich gedeckten Tisch sind die fertigen Meisterwerke dann verspeist worden und sie waren sooo lecker. Aber wir wollen euch hier nicht zu viel verraten, das Rezept erfahrt ihr erst in der Sendung 😉 Ach, ihr wisst immer noch nicht worum es hier eigentlich geht?

imgp4389

Na gut,dann verrate ich es euch: Schoko-Birnen Cupcakes ♥ sind die Stars des Tages.

imgp4452

Einzelheiten zur Herstellung und zum besonderen Topping erfahrt ihr dann in der Sendung. Wann & wo alles zu sehen sein wird, verraten wir euch noch.

 

 

Vintage Etagère

Jeder der schon einmal ein köstliches Heißgetränk bei uns genossen hat, weiß, dass wir Oma´s alten Sammeltassen über alles lieben, sie in unserer Auswahl immer siegen.♥ Diese edlen Muster & zarte Farben, daran können wir uns laben, können nie genug davon haben. Die wahren Kaffeekenner wissen auch, das ist bei uns schon fast Brauch, dass der Kaffee, aus diesem dünnen Porzellan, ihr werdets gleich erfahrn, noch einen Tickn besser schmeckt, ich wette ihr habts auch entdeckt.

Aber das Geschirr kann so viel mehr, als Torte präsentieren, euch den Kaffee zu servieren. Es kann als Schmuckhalter fungieren, das Frühstück arrangieren. Der neuste Trend heißt: Vintage Etagère, endlich Schluß mit der Misere, dass zu wenig Platz da auf den Tischen, könnt nun euern Look auffrischen, in die Höhe bauen, auf alle Leckereien schaun. In manchen Haushalten vereinsamt das Geschirr, völlig wirr, allein gelassen, als würd man´s hassen, fast schon verlassen, so viel verpassen. Übereinander gestapelt, lieblos zurückgestellt, nie mehr erhellt, im dunklen Schrank, als wärs verbannt. Viel zu schade, es dort zu lassen, die ganzen Tassen, wir könn´s nicht fassen. Ein neues Leben muss für sie her, das wird doch wohl nicht so schwer.

Du hast Lust bekommen es auch zu wagen, hast so viele Fragen, Angst es zu zerschlagen? Wir kriegen´s hin, es ist der Sinn erstmal zu lesen, es ist ja noch nichts gewesen, und wenn es klappt, dann so erlesen, ein Kunstwerk wie noch nie dagewesen, von dir erschaffen, man wird dumm gaffen.

Das brauchst du: Ein schönes altes Geschirr Set (Teller, Untertasse, Tasse oder Tortenteller, Teller, Untertasse), findet man zum Beispiel auf dem Flohmarkt oder in Trödelläden. Du kannst deine Etagère 2,3 oder sogar 4 Stöckig machen, ganz wie du es schön findest.

Die Etagèren Stangen kann man online bestellen, bei zum Beispiel Amazon. Es gibt sie in allen möglichen Farben, von silber, über gold, bishin zu schwarz und rosa. Wir haben uns für die goldene Variante entschieden. Ihr wisst ja unser Motto lautet: „Old but gold“ 🙂

IMG_1213.JPG

Ebenfalls benötigt werden ein Porzellan- & ein Diamantenbohrer. Die beiden Bohrer könnt ihr auch online bestellen oder ihr lasst euch einfach im Baumarkt beraten. Und keine Angst, der Diamantenbohrer ist nicht so teuer wie er klingt 😉 Die Bohrer sollten 6mm Durchmesser haben, gebohrt wird mit einer Bohrmaschine oder einem normalen Akkuschrauber. Stellt euch zu Beginn ein Gefäß mit kaltem Wasser zur Seite, damit ihr den Bohrer später kühlen könnt, sonst wird er schnell abgenutzt und ist nicht mehr zu gebrauchen. So, und nun kann es auch schon losgehen.

Schritt 1: Als erstes kennzeichnen wir die Mitte des zu durchbohrenden Gegenstandes, indem wir mit Hilfe eines Lineals die Mitte abmessen und markieren diese mit einem wasserfestem Stift. Ja, zugegeben bei dem rechten Teller hatte ich etwas Probleme mir einig zu werden wo genau nun die Mitte ist….

IMG_1216.JPG

Schritt 2: Ganz wichtig ist, dass ihr sehr vorsichtig und langsam bohrt. Es hat schon fast etwas meditatives die Löcher Stück für Stück in das Porzellan zu arbeiten…also keine Hektik, sonst zerspringt das gute Stück am Ende noch. Diejenigen von euch, die über eine Standbohrmaschine verfügen sind klar im Vorteil, denn in diesem Fall kann man den Diamantbohrer einsetzen und direkt loslegen. Eine Standbohrmaschine fixiert das zu durchbohrende Material sehr gut, so dass man von dem markiertem Mittelpunkt nicht abrutschen kann.

Wichtig ist, dass ihr nun das kalte Wasser auf den Teller gebt, so dass der Bohrer gekühlt wird, bzw. ihr den Bohrer ab und zu in kaltes Wasser eintaucht. Achja und nicht vergessen: Geduld, bitte! 😉

IMG_1195.JPG

Wer keinen Standbohrer hat, greift einfach auf einen normalen Akkuschrauber zurück. Allerdings ist es hier etwas komplizierter, mit dem Porzellanbohrer muss ganz langsam ein kleines Loch gebohrt und die Oberfläche etwas angeraut werden, so dass der Diamantenbohrer im zweiten Schritt gut ansetzten kann und das vorbereitete Löchlein sauber durchbohren kann. Tipp: Nach einiger Zeit kann man den Akkuschrauber etwas nach Außen kippen, bzw. einen ausgedehten Kreise während des Bohrens ziehen, dann geht es etwas schneller.

Und da ist es, wuuuhuu, das erste Loch!! Wir haben den Durchbruch geschafft!! Erste Hürde genommen. Das ist doch die pure Motivation für die  anderen beiden, na dann mal weiter im Text.

IMG_1240.JPG

Schritt 3: Nun kommt unser Etagèren Stangenset zum Einsatz. Eine Schraube ist dabei, die in den untersten Teller gesteckt wird. Unterlegscheiben, die zwischen Schraube/Stange und dem Porzellan gelegt werden, um den Teller zu schützen und um zusätzliche Stabilität zu verleihen. Das zusammenschrauben geht dann ganz schnell.

Et Voilà fertig sind sie, unsere wunderschönen Einzelstücke ♥

Wer nicht so auf basteln steht, die Zeit während des Bohrens nicht vergeht, kann auch gerne schummeln und einfach bei uns bummeln, denn diese Etagèren, gibt es bei uns zu kaufen, besser gleich los laufen, sonst kriegt ihr euch das raufen, wenn euer neu geliebtes Stück plötzlich wen ganz anderes verzückt.

ht

*15-jähriges Jubiläumsfest*

Hallo und Herzlich Willkommen zu unserem 15-jährigen Jubiläumsfest auf dem Kerzenhof 🙂

b

Am Eingang wurde jeder Gast mit einer Geschenketüte überrascht 🙂

IMG_0008

Und hier haben wir eine kleine Ausstellung unserer letzten Zeitungsartikel.Wir freuen uns unfassbar über jeden einzelnen Bericht und sind so dankbar. 🙂

IMG_0075

Was wäre ein Jubiläumsfest ohne ausreichend Torten und Kuchen? Also haben wir die Nacht vorher alles gegeben und unzählige Köstlichkeiten gezaubert. Natürlich war auch unsere traditionelle Wurst im Laugenmantel vertreten. 😉

dge

Nein, es nimmt einfach kein Ende, nicht nur Cake Pops, Cup Cakes sondern auch kunstvoll verzierte Schokoküsse konnte man genießen.

IMG_9946

Was für ein traumhaftes Wetter. Wir hatten so ein Glück und konnten einen wunderschönen & sonnigen Tag zusammen mit Euch erleben.

IMG_0057

Ein Highlight auf dem Fest war der Fruitimat von Tim Eckhorst. Du nimmst ein Stückpapier in Postkartengröße, schreibst rauf was du gerne bildlich dargestellt haben möchtest, steckst die Karte durch einen Schlitz und erhältst in wenigen Minuten ein fertig gezeichnetes Bild. So, nun können wir es ja sagen, und alle erlösen, die immer noch überlegen wie das funktioniert, ja es sitzt wirklich ein richtiger Mensch den ganzen Tag in dieser Box und zaubert die einzigartigen, kleinen Kunstwerke 😉

IMG_0006.JPG

Für unsere kleinen Gäste gab es niedliche Luftballontiere, geschminkte Gesichter, ein Wurfspiel, sowie natürlich unser Kerzentauchbecken.

Hier das nächste Hightlight: Unsere Live Musik. Insgesamt spielten 3 Bands auf 2 unterschiedlichen Bühnen. Der Musiker Mano Peters, das Duo Rusti & Kalli und die neu gegründete Band ULBIBO. Die Bandmitglieder sind Borky, Biene und Ulli. Sie sorgten ordentlich für Stimmung mit Liedern wie z.B.Im Wagen vor mir von Henri Valentino.

IMG_0015

Und weiter geht es mit der Fotoausstellung von Thomas Beller:

Bei unserer Fotobox sind wirklich klasse Bilder rausgekommen, vielen Dank, dass ihr so toll mit gemacht habt.:-) Die Gewinner des besten Bildes erhalten ein Etageren Frühstück für 2 Personen in unserem Kerzenhof Café.

99 Luftballons, auf ihrem Weg zum Horizont…….jaja da steigen sie unsere rosa farbenden Luftballons. Doch bevor sie in die weiten des Himmels aufsteigen durften, hat jeder Gast einen Wunsch aufgeschrieben und an den Luftballon gebunden. Als Abschluß des Festes haben wir sie dann alle gemeinsam fliegen lassen.

Macht´s gut und mögen all unsere Wünsche in Erfüllung gehen 🙂

IMG_0068.JPG

Na klar, gab es für die Gastgeberin einen wunderschönen Blumenstrauß, 15 Jahre ist ja eine echte Leistung.

It´s time to drink Champagne and dance on the table! 15 Jahre Kerzenhof, was für eine lange Zeit. Wir sind stolz auf die letzten Jahre und freuen uns schon auf die nächsten 15 🙂

14046072_1669221973399132_8261956152902729815_n

 

Backen für Wacken

Morgens halb 4 in Schafstedt: Motivierte Gesichter, Literweise Sahne, Haufenweise Früchte, Berge von Marzipan und dazu grölt lautstark Helene Fischer aus dem CD Player, damit nun auch der letzte hier wach ist.

1a

Das ist doch schön, wenn man so viel Spaß bei der Arbeit hat 😉 Ihr werdet es uns vielleicht nicht glauben, aber die traumhaften, einzigartigen & unwiderstehlichen Fototorten, die hier bei uns entstehen, sind für das große Heavy-Metall Festival in Wacken. Denn auch die härtesten Rocker stehen auf Sahnetorte. ;-)Wir das Kerzenhof Café, hatten das große Glück das Festival mit unseren Torten versüßen zu dürfen 😉

Damit für jeden Geschmack was dabei ist, haben wir unserer Kreativität freien Lauf gelassen und jeden Tag neue Geschmacksrichtungen kreiert. Es gab natürlich auch die klassische Apfelmustorte, aber auch Pfirsich-Maracuja-Joghurt, Preiselbeertorte, Schoko-Bananentorte, Erdbeer-Joghurt, Mandarine-Quark, und und und…..

Das besondere an diesen Torten ist, dass jede Torte ein Foto aus Esspapier on top bekommt. Hierzu hat uns das Festival tolle Motive zur Verfügung gestellt.

IMG_9202

IMG_9216

Aber natürlich bekommen die Torten unsere ganz persönliche Kerzenhof Café Note verliehen: Rosa Zuckerherzen für Hardcore Metaller. Verzierung muss sein, denn das Auge isst ja mit 🙂

IMG_9222.JPG

Da spart man sich das Fitnesscenter, wir stemmen einfach jeden Tag ein paar Torten 😉

IMG_9791.JPG

So stapelten sich die Torten jeden Tag aufs neue, gut verpackt in unseren farbenfrohen Außerhaus Kartons.

Und damit auch alle Torten schön gekühlt und heil ankommen, verstauen wir sie für die Fahrt nach Wacken in diesem schnittigen Kühlanhänger.

IMG_9307.JPG

Soo, noch ein letzter kritischer Blick unserer Führungskräfte, ob auch alles seine Richtigkeit hat und dann gehen unsere Torten auch schon auf die große Reise.IMG_9233

Wir kommen Wacken immer näher und die Spannung steigt, nur noch 3 Kilometer, dann sind wir inmitten des schwarzen Treibens.

IMG_9394

Auf dem Weg zur Tortenanlieferung nach Wacken begegnen uns die ersten großen Vorboten des Festivals, die uns bestätigen, das wir gleich am Ziel sind.

IMG_9396.JPG

IMG_9332.JPG

Und da sind wir auch schon, mittendrin im Schlamm, aber der kann uns nicht abhalten von unserem Vorhaben. Wir trotzen dem Matsch und jedem Security der sich uns in den Weg stellt. Unsere Mission ist erst erfüllt, wenn alle Torten unversehrt in dem Kühlcontainer angekommen sind.

IMG_9235.JPG

1

We did it! MISSION COMPLETED ! 🙂

IMG_9491

WACKEN 2016 wir freuen uns sehr, das unsere Torten mit dabei sein durften.