Himbeertarte mit weißer Schokolade

fwfwe

Das hier ist für all diejenigen, die nicht nur gerne Kuchen essen, sondern ihn auch sehr gerne backen 🙂 Hier kommt unser Rezept für die Himbeertarte mit weißer Schokolade

Schritt 1: Aus dem Mehl, Mandeln, Puderzucker, Salz, Butter und dem Ei einen Mürbteig herstellen. Den Teig dann ausrollen und damit eine Tarte-Form (Durchmesser ca. 28 cm) auskleiden. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Ober-/Unterhitze) ca. 15-20 Minuten backen. Danach komplett auskühlen lassen!

Schritt 2: Die Himbeeren auftauen und in einem Sieb abtropfen lassen. Danach mit 100 ml Wasser, Zucker, Zitronensaft, Salz und der Stärke in einem kleinen Topf vermischen. Bei mittlerer Hitze unter Rühren aufkochen lassen. Einige Minuten köcheln lassen, bis die Masse etwas eindickt. Himbeerfüllung auf dem ausgekühlten Tarte-Boden verteilen und kühlstellen.

Schritt 3: Die Schokolade (Achtung: etwa einen Riegel davon zurückbehalten – wird noch zur Dekoration benötigt) zerkleinern und in einen Kochtopf geben. Crème double zusammen mit der Butter dazu geben, erwärmen und aufkochen lassen. Gut rühren, bis die Schokolade komplett geschmolzen ist. Diese Creme vorsichtig auf die Himbeermischung giessen und Tarte für weitere zwei Stunden kühlen.

Schritt 4: Von der zurückbehaltenen Schokolade mit einem Schäler oder Raspel Späne abhobeln und die Tarte damit vor dem Servieren dekorieren.

Na dann, guten Appetit! 😉

 

12670364_1120001628051211_5083288944478982046_n

Kerzenhof Café
Kommentieren …
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s